Mitarbeiter:in Rechtsdienst (80-100%)

 | 
Kategorie:
Stellenangebote

Wir schützen den Anspruch der Sporttreibenden auf einen sicheren, fairen und dopingfreien Sport.

Swiss Sport Integrity leistet einen wesentlichen Beitrag zur Integrität des Sports durch Dopingkontrollen, Ermittlungen, Dopingprävention, angewandte Forschung, Entgegennahme und Untersuchung von Meldungen zu Ethikverstössen. Wir sind ein engagiertes Team mit starker nationaler und internationaler Vernetzung.

Für unseren Rechtsdienst suchen wir ab 1. März 2023 oder nach Vereinbarung eine:n

Mitarbeiter:in Rechtsdienst (80-100%)

Ihr künftiger Hauptaufgabenbereich

  • Unterstützung des Leiters Rechtsdienst in sämtlichen Rechtsfragen, insb. rechtliche Abklärungen im Zusammenhang mit Doping- und Ethikvergehen sowie im Datenschutz, sowie in Projekten.
  • Einleitung und Durchführung von Resultatmanagementverfahren sowie Verfahren vor Verbands- und Schiedsgerichten, insb. disziplinarrechtliche Verfahren gegen Athlet:innen im Bereich Doping sowie Verfahren im Bereich Ethikverstösse.
  • Mitarbeit im Prozess der verwaltungsrechtlichen Verfügungen nach dem Sportförderungsgesetz und Vorbereitung sowie Redaktion von verwaltungsrechtlichen Verfügungen, einschliesslich der Führung von Verfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht.

Unsere Anforderungen an Sie

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften (MLaw). Anwaltspatent von Vorteil.
  • Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse des Vereins-, Vertrags- und Verwaltungsrechts. Ausserdem verfügen Sie über Erfahrung in Anklage- und Verteidigungsverfahren.
  • Sie sind deutscher oder französischer Muttersprache, mit ausgezeichneten Kenntnissen der anderen Sprache in Wort und Schrift. Zudem bringen Sie sehr gute Englischkenntnisse mit, Kenntnisse des Italienischen sind von Vorteil. Hauptarbeitssprache ist Deutsch.
  • Sie sind administrativ stark, arbeiten präzise und verfügen bei Ihrer Arbeit über einen hohen Qualitätsanspruch.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige und präzise Arbeitsweise aus und arbeiten zudem gerne im Team.
  • Sie haben ein breites Interesse am Sport, vertiefte Kenntnisse der Sportszene Schweiz und der internationalen Sportorganisationen.
  • Sie sind eine loyale Person mit klarem Bekenntnis zu sauberem und fairem Sport.
  • Sie pflegen keine Zusammenarbeit mit aktiven Athleten und sind frei von anderen Interessenkonflikten im Sport. Ihr Leumund ist einwandfrei.

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem nationalen und internationalen Umfeld.
  • Ein hochmotiviertes, junges Team, in dem Sie die Möglichkeit haben, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen.
  • Den Austausch auf Augenhöhe durch eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien.
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell, mit Möglichkeit von Homeoffice.
  • Zentral gelegenes Büro in Bern.

Fühlen Sie sich angesprochen? Für spezifische Auskünfte zur Stelle gibt Ihnen Hanjo Schnydrig, Verantwortlicher Rechtsdienst, gerne Auskunft unter 031 550 21 08. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis am Sonntag, 5. Februar 2023, an: jobs@sportintegrity.ch.