Wertevermittlung im Schweizer Sport

Die Vermittlung der olympischen Werte sowie der Prinzipien der Ethik Charta basiert auf Information und Ausbildung. Schweizer Sportler:innen, Betreuungspersonen und Funktionär:innen werden von Swiss Olympic präventiv informiert und ausgebildet, damit ein gesunder, respektvoller, fairer und nachhaltig erfolgreicher Sport erhalten werden kann.

Verhaltensgrundsätze

Mit Präventions- und Sensibilisierungsmassnahmen begleitet Swiss Olympic den Kampf gegen Ethikverstösse. Dabei sollen Verhaltensgrundsätze an die im Schweizer Sport engagierten Personen vermittelt werden, damit ethisch korrektes Verhalten für alle Beteiligten als Grundhaltung anerkannt wird.

Eine Übersicht der Präventions- und Sensibilisierungsmassnahmen ist auf der Webseite von Swiss Olympic zu finden.

Spirit of Sport

Die Online-Kampagne «Spirit of Sport» von Swiss Olympic sensibilisiert die Gesellschaft auf die Kernwerte des Sports – Höchstleistung, Respekt, Freundschaft. Unterstützt wird Swiss Olympic dabei von Spitzenathletinnen und Spitzenathleten, die sich als Kampagnenbotschafter in persönlichen Aussagen zu Ethik im Sport äussern. Alle Bekenntnisse der Kampagnenbotschafter finden sich auf Spirit of Sport. Die zentrale Online-Plattform spielt innerhalb der Kampagne von Swiss Olympic eine entscheidende Rolle für die Informations- und Wertevermittlung.

Are you ok?

Mit der Kampagne «Are you OK?» macht Swiss Olympic auf Situationen im Sportumfeld aufmerksam, die belastend oder verletzend sein können. Im Mittelpunkt steht die Frage «Are you OK?» und die zwei Kernbotschaften: «Sprich darüber, wenn es sich falsch anfühlt» und «Hol dir Support».

Mit verschiedenen Angeboten unterstützt Swiss Olympic Athletinnen, Athleten und ihr Umfeld dabei, damit solche Erlebnisse im Sport keinen Platz mehr haben.

Auf dem Meldeportal der unabhängigen Stiftung Swiss Sport Integrity finden Sie den in der Kampagne erwähnten Support. Das Meldeportal steht allen Personen offen, die eine Meldung über mögliche Verstösse oder Missstände machen wollen. Durch Erstberatung wird über die Vorgehensmöglichkeiten informiert und gegebenenfalls für eine vertiefte Beratung an eine geeignete Beratungsstelle weitergeleitet.

Meldeportal von Swiss Sport Integrity